toTop

Barrierefreiheit im Netz

Vielfältiger Nutzen und Vorteile

Benutzerfreundlicher Internetauftritt

Barrierefreies Internet bezieht sich auf die Gestaltung und Entwicklung von Websites und Online-Inhalten, die für alle Menschen zugänglich sind, unabhängig von ihren Fähigkeiten oder Einschränkungen. Dies schließt Personen mit Behinderungen ein, wie Seh-, Hör- oder motorische Beeinträchtigungen, aber auch ältere Menschen und Nutzer:innen mit langsameren Internetverbindungen. 

Um barrierefreies Internet zu erreichen, müssen Entwickler:innen Richtlinien und Standards wie die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) befolgen. Sie stellen sicher, dass Websites und Inhalte für alle Nutzer:innen verständlich, navigierbar und bedienbar sind. Darunter fällt z. B. die Verwendung von alternativen Texten für Bilder sowie von klaren Strukturen und Navigationspfaden, die Bereitstellung von Transkripten für Audioinhalte und die Unterstützung von Tastaturbedienung und Bildschirmleseprogrammen. 

Da die Online-Welt immer stärker in den Alltag integriert wird, nimmt die Bedeutung von barrierearmen Internet zu. Unternehmen, Regierungen und Organisationen erkennen zunehmend den Wert, allen Nutzer:innen den Zugang zu ihren Online-Ressourcen zu ermöglichen, sowohl aus ethischen Gründen, als auch um ein breiteres Publikum zu erreichen und rechtlichen Anforderungen zu entsprechen.

Vielfältiger Nutzen

 

Inklusion:
Barrierefreies Internet ermöglicht es Menschen, mit verschiedenen Arten von Beeinträchtigungen gleichberechtigt am digitalen Leben teilzunehmen. Dies fördert die Inklusion. Zudem trägt es dazu bei, Barrieren abzubauen, die Personen mit Beeinträchtigungen hindern könnten, Bildung, Beschäftigung, Unterhaltung und andere Online-Ressourcen zu nutzen.

 

Zugänglichkeit für alle:
Barrierefreies Internet ist nicht nur für Menschen mit Behinderungen wichtig, sondern auch für ältere Personen, Menschen mit temporären Einschränkungen (z.B. Verletzungen) und Nutzer:innen mit langsameren Internetverbindungen. Es macht Online-Inhalte für ein breiteres Spektrum von Menschen zugänglich.

 

Gesetzliche Anforderungen:
In vielen Ländern gibt es Gesetze und Vorschriften, welche die Barrierefreiheit von Online-Inhalten regeln. Unternehmen und Organisationen müssen diese Anforderungen einhalten, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden und Diskriminierung zu verhindern.

 

Geschäftlicher Nutzen:
Barrierefreies Design kann den Markt für Produkte und Dienstleistungen erweitern, da es eine größere Anzahl von potenziellen Kund:innen anspricht. Unternehmen, die barrierefreie Websites und Anwendungen entwickeln, können sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und das Vertrauen ihrer Kund:innen stärken.

 

Ethik und soziale Verantwortung:
Die Bereitstellung von barrierefreiem Internet ist ein Ausdruck ethischer Verantwortung und zeigt das Engagement einer Organisation für die Gleichstellung und den Respekt aller Menschen.

Digitale Barrierefreiheit per Gesetz

Wichtig!

Ab 2025 tritt das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz in Kraft - barrierefreie Gestaltung von Websites wird verpflichtend. 

Barrierefreie Website - Pflichten & Fristen (Aktion Mensch)

 

Weiterführende Infos / Links

 

Barrierefreie Website Pflichten & Fristen | Aktion Mensch (aktion-mensch.de) 
Allen voran möchte ich die Website von Aktion Mensch nennen, wo es auch möglich ist, die eigene Homepage auf Barrierefreiheit zu testen. 
Barrierefreie Website | Aktion Mensch (aktion-mensch.de) 

 

Broschüre digitale Barrierefreiheit:
Hier findet man eine Broschüre eines Erwachsenenbildungsträgers in Österreich, die alle Kriterien einer barrierefreien Website gut und grafisch übersichtlich zusammengefasst hat:
Gleiche Chancen: Digitale Barrierefreiheit (bhw-n.eu)


Beratungsstelle Barrierefreiheit der Architektenkammer Bayern:
Ja! Es gibt Support! Man kann sich beraten lassen!
barrierefrei 3/2023 – 2/2024 (beratungsstelle-barrierefreiheit.de)

Kontaktdetails für Rückfragen

KBW Erding 

Carina Dollberger

E-Mail: C.Dollberger(at)kbw-erding.de

 

Hinweis der Redaktion

Dieser Text wurde mit Unterstützung der KI ChatGPT verfasst. 

 

Bei diesem Bildungsblog wird zur Unterstützung der digitalen Barrierefreiheit Eye-Able eingesetzt.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Dann melden Sie sich hier an und Sie werden informiert wenn ein neuer Beitrag erscheint!

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich